Coronavirus:

Aufgrund der derzeitigen Lage ersuchen wir alle PatientInnen, nur nach telefonischer Voranmeldung (01 280 6000) unsere Ordination aufzusuchen und nur mit Mund-Nasen-Schutz-Maske zu betreten. 

 

Die Ordination nicht mit Fieber, Husten oder Atemnot betreten

-  > Tel. 1450 rufen

 

Die Dringlichkeit kleinerer Operationen oder Endoskopien (Gastro- oder Coloskopie) wird ausnahmslos nur durch vorherige persönliche Vorsprache und Begutachtung entschieden. Mit dieser Maßnahme kommen wir den Anforderungen der aktuellen Lage nach, die Risiken einer weiteren Verbreitung des Coronavirus zu minimieren.

 

Bitte kommen Sie maximal 10 Minuten vor dem vereinbarten Termin zu uns.

Bitte kommen Sie nur alleine, nach Möglichkeit ohne Begleitperson, in die Ordination. Natürlich dürfen PatientenInnen, die gebrechlich, hilfsbedürftig sind oder einen Dolmetscher brauchen, mit Begleitung kommen.

 

 

Keine Coronatestungen in der Ordination !!!

 

  

 

 

An diesen Tagen ist unsere Ordination geschlossen:

 

24.12.2020 bis 03.01.2021

 

In akuten Fällen wenden Sie sich bitte an die nächstgelegene chirurgische Spitalsambulanz.

 

Vertretungsarzt/-ärztin:

Sehr geehrte PatientInnen,
um die Zahl der Ordinationsschließtage so gering wie möglich zu halten, werden auch ab und zu, VertretungsärtInnen in der Praxis meine Aufgaben übernehmen und Sie so gut wie möglich betreuen.

Um die gesetzlich vorgegebene Fortbildungspflicht wahrzunehmen, während Erholungszeiten, Krankenständen innerhalb der Familie, Kinderbetreuungszeiten etc. werden KollegInnen meines Vertrauens die chirurgische Versorgung in der Ordination Chirurgie22 sicherstellen.

Falls Sie explizit nur durch mich persönlich behandelt werden wollen, bitte ich dies rechtzeitig bekanntzugeben.